braunecklogo
 
ferienwohnung ferienwohnung ferienwohnung ferienwohnung ferienwohnung ferienwohnung
Bergwander Info's
 Gipfelhöhen
  • Brauneck: 1556 m
  • Latschenkopf: 1712 m
  • Benediktenwand: 1801 m
  • Latschenkopf-Benediktenwand
    Foto: Idealhang Latschenkopf

     Buchempfehlungen
    Wanderkarte
    Bad-Tölz
    Lenggries

    Topographische Karten Bayern, Bl.18, Bad Tölz, Lenggries und Umgebung
    ... zum Shop!
    Tourenkarte
    Höhenprofile
    Isarwinkel

    Tölzer Land; Isarwinkel; Wanderbuch; Tourenkarten; Höhenprofile, Wandertipps
    ... zum Shop!
    Digicam
    FE-130
    Olympus

    Olympus FE-130 Digitalkamera (5 Megapixel) silber
    ... zum Shop!
    Eschenbacher
    Fernglas
    magno XF 8x21

    Eschenbach Fernglas magno XF 8x21
    ... zum Shop!
     Reise-Shop
    Wettermeldungen von
  • Wetter Vorhersage
  • Bergwetter Alpen
  • Lawinenberichte
  • Schneehöhen
  • Satellit Alpen
  • Webcam's

  •  
     
     
     
     
     Berg auf Berg ab  -  Wandern & Bergtouren im Isarwinkel  
     Wandertour Brauneck - Latschenkopf
    Ausgangspunkt: ist die Talstation Brauneck-Berg-
    bahn wo es einen großen Parkplatz gibt, falls man mit dem eigenem PKW anreist, oder mit der Bahn, zu Fuß geht's über die Isar, links am Kreisverkehr vorbei und rechts bis zur Bergbahn (Ausgeschildert).

    Gehzeiten: ca. 7½ Std.; 1300 Höhenmeter, Strecken-
    länge ca. 17 km, mit der Bergbahn nur 5½ Std.; ca. 600 Höhenmeter, Streckenlänge ca. 14 km.

    Schwierigkeit: Dem steilen nordostseitigen Aufstieg zum Brauneck-Gipfel folgen die langen und aussichts-
    reiche, und anspruchsvolle Kammwanderung zum Latschenkopf, danach Abstieg Richtung Stie-Alm, Berg-
    bahn, vorbei an der Denkalm, Quengeralm, Richtung
    Das Brauneck
    Bergwanderungen in der Brauneckregion
    Brauneck - Latschenkopf - Benediktenwand
    Panoramakarte Luftaufnahme (Video)
    Tölzer-Hütte, Brauneck-Bergbahn und Abstieg über Bergwachthaus Richtung Lenggries.
    .
    Der Anstieg auf's Brauneck bis zum Brauneckhaus 750Hm
    Nach dem wir an der Talstation Brauneckbergbahn angekommen sind geht es los links von der Talstation über die Reiseralm immer Richtung Brauneckhaus. Tipp ab 9Uhr hat die Reiseralm geöffnet dort lässt es sich hervorragend Frühstücken mit einem tollen Panoramablick auf das Örtchen Lenggries. Frisch gestärkt geht es weiter auf teils Steilen Schotterwegen (Rutschgefahr) weiter über Brauneckhaus bis zum Schrödelstein.   Video Anstieg!
    Anstieg auf's Brauneck nordöstlicheseite bis zum Schrödelstein
      Wichtig!  Feste Schuhe, Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, leichtes Klettern, für den Abstieg Orientierungssinn sowie Kundigmachung über das Wetter sind unbedigt erforderlich. Da im Frühjahr oft noch Reste von Schnee und im Spätherbst bereits schon der erste Schnee liegen kann.
    .
    Schrödelstein 1548 Hm am Höhenweg Brauneck
    Der Schrödelstein 1548 Hm am Höhenweg
    Am Höhenweg > Richtung Latschenkopf 1712 Hm 
    von der Bergstation aus über das Brauneckhaus am Schrödelstein vorbei zum ersten Anstieg (Schwindelfrei-
    heit) dann über den Kamm bis hin zum Stangeneck kön-
    nen Sie immer wieder eindrucksvolle Rundumsichten geniesen.

    Am Stangeneck (1646Hm) angekommen gehts am Kamm entlang weiter unterhalb am Vord. Kirchstein vorbei zum Latschenkopf (1712Hm). Am Latschenkopf haben Sie dann einen hervorragenden 360 Grad Rundumansicht. Jetzt erstmal Brotzeit auspacken bevor es weiter geht.

    .
    leichter Anstieg am Höhenweg Brauneck
    leichter Anstieg 
    erster schwerer Anstieg am Höhenweg Brauneck
    schwerer Anstieg (Video)
    am Kamm entlang
    am Kamm entlang (Video)
    am Latschenkopf 1712 Hm
    am Latschenkopf (Video)
    .
    Der Rückweg auf der Sonnenseite vom Latschenkopf
    Gut gestärkt geht es jetzt vom Latschenkopf westwärts Bergab Richtung Benediktenwand Achtung steiler Abstieg bis zum Anfang des Rotöhrsattel (Abzweigung Benewand-Stie-Alm), an der Abzweigung angekommen geht's östlicher Richtung am Fuße des Latschenkopf entlang Wegweiser (Stie-Alm und Bergbahn), auf diesen kurzen und leichten Abschnitt, aber Vorsicht kann je nach Witterung auch sehr Naß (Rutschgefahr) sein, haben Sie einen hervoragenden Blick über das Karwendelgebiet also Zeit lassen und geniesen Sie die schöne Aussicht.
    Abzweigung Stie-Alm und Bergbahn
    Abzweigung Richtung Stie-Alm
    .
    schwerer Abstieg vom Latschenkopf Brauneck
    schwerer Abstieg 
    Am Fuße des Latschenkopf Richtung Stie-Alm
    Rotöhrsattel 
    durch Latschenfelder
    durch Latschenfelder 
    am Latschenkopf 1712 Hm
     (Video) Teilstrecke Latschenkopf
    .
    weiter geht's an den Almen vorbei Richtung Bergbahn
    Am Idealhang-Sattel angekommen haben wir einen schönen Blick auf die Almen, südöstliche Seite des Brauneck's.

    Die gemütlichen Einkehrmöglichkeiten auf dem Wege mit herrlichen Panoramablick laden zum verweilen ein. Alle Almen bieten herzhafte Schmankerl und leckere Brotzeiten sowie passende Getränke dazu ein. Veranstaltungen wie Hüttenabende mit Musik oder Familienfeiern, Firmenfeiern, Geburtstage usw. kann man auf den Almen zünftig Feiern, und natürlich auch Buchen.

    am Idealhangsattel mit Blick auf die südöstliche Seite des Brauneck's
    Am Idealhangsattel Skigebiet  (Video) 
    .
    Stie-Alm ganzjährig Bewirtschaftet mit Übernachtungsmöglichkeiten
    Stie-Alm ganzjährig
    Bewirtschaftet Video
    Strasser-Alm ganzjährig Bewirtschaftet
    Strasser-Alm ganzjährig
    Bewirtschaftet Video
    Quengeralm ganzjährig Bewirtschaftet mit Übernachtungsmöglichkeiten
    Quengeralm ganzjährig
    Bewirtschaftet Video
    Tölzer-Hütte am Brauneck
    Tölzer-Hütte ganzjährig
    Bewirtschaftet Video
    .
    die letzte Etappe Richtung Bergbahn/Panoramarestaurant
    Frisch gestärkt und ausgeruht geht's auf zur letzten Etappe. Ab der Quengeralm gehen wir bis zur nächsten Wegweiserkreuzung rechts durch ein kurzes Bergwald Teilstück bis unterhalb Tölzer-Hütte (oft Live-Musik) vorbei und kommen auf eine Große Almwiese meist mit Kühen und gehen dann auf dem Schotterweg bis Panoramarestaurant
    Bergbahn, rechts ab Richtung Bergwachthaus (oder mit
    der Bergbahn) vorbei über den Garland abwärts Richtung Lenggries und dann über die Reiseralm bis zur Talstation Parkplatz. Eine Empfehlung noch vergessen Sie nicht Foto-
    apparat oder Kamera und ganz wichtig denken Sie an die Richtige Ausrüstung. Schuhe, Stöcke uvm. bei uns im Shop.
    die letzte Etappe Richtung Bergbahn/Panoramarestaurant
    Panoramarestaurant/Bergbahn und
    Abstieg nach Lenggries
      (Video) 
    .
    Schmetterling
    Schmetterling Video
    Almwiesen
    Almwiesen Video
    Blick auf den Latschenkopf
    Höhenwegkamm
    Blick auf's Karwendel
    Blick auf's Karwendel

    Hütten / Einkehr
    Panoramarestaurant am Brauneck
    Panoramarestaurant  Video
    Tölzer-Hütte am Brauneck
    Tölzer-Hütte  Video
    Stie-Alm am Brauneck
    Stie-Alm  Video
    Berbahnen
    Blombergbahn
    Blombergbahn
    Brauneckbergbahn
    Brauneckbergbahn
    Herzogstandbahn
    Herzogstandbahn

    Werbung

    User Online © 1999-2009 brauneck.de - Impressum/Kontakt -